Berufsrechtliche Angaben & Impressum

Die Oralchirurgie befasst sich mit einem breiten Spektrum von Operationen im Bereich der Zähne, des Kiefers und der Mundhöhle. Um als Zahnarzt die Gebietsbezeichnung "Oralchirurgie" zu erhalten, ist zusätzlich zum allgemeinen Studium der Zahnmedizin eine mindestens 3-jährige Tätigkeit an einer Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie erforderlich.